Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im extremen Fels

Informationen zu "Piz Badile NO-Wand (Cassin)"

« Zurück zur Übersicht

Markus Pleyer - 19.09.1991
Damals keine gebohrten Stände. Am schwierigsten war die Orientierung im Mittelteil vor dem ""Schneefleck"". Hier sind die Beschreibungen überwiegend irreführend oder schlichtweg falsch. Fast alle (auch wir) kommen deshalb in der Querung zu weit nach links.
Also: so früh wie möglich hoch!!!,-damals steckte an der sich als richtig erweisenden Stelle ein deutlich herausragender grosser alter Haken im wulstigen Riegel. Der Rest ist bei trockenen Verhältnissen eine tolle Kletterei, die 5-Kaminverschneidung brachte unsere Waden fast zum Platzen.
Abstieg durch Abseilen entlang der Nordkante. KONZENTRATION!



Markus Füss - 22.07.1989
Abseilen über N-Kante



Stefan Biggel - 01.08.2005
BH an den Ständen, schade!



Joachim Schneider (Bonn) - 15. 08. 1986



Joachim Schneider (Bonn) - 28. 08. 1994



Tobias Bailer - 23.08.2012

Tourenbericht, Bilder und weitere Informationen im Forum auf www.rocksports.de



Johann Steiner - 2014





Kontakt
Copyright 2000-2014 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich